The Blues Match BACK TO UNIVERSITY!

Die erste Ausgabe von Varsity stammt aus dem Jahr 1878 und ist jetzt in seiner 118. Ausgabe. In diesem Jahr, und bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs wurde das Spiel in der historischen Hurlingham Club gespielt , eine wahre Tempel des Polo in London, die im Jahr 1873 die Polo-Regeln in Kraft veröffentlicht hatte, auch heute noch leicht modernisiert.

 

Mit dem Ende des Zweiten Krieges wurden die immensen Polofelder vom Hurlingham Club verkauft und der Zeuge für Uni-Tag ,die sich in Windsor Great Park befindet, an der  renommierten Guards Polo Club abgegeben, absolute Referenz in der Welt der zeitgenössischen europäischen Pol und das Zuhause von La Martina in England.

 

Die Varsity ist eine einzigartige Herausforderung in Blues gespielt, da beide blaue Uniformen sind: dunkel für Oxford und hell  für Cambridge. Es ist ein eigenartiges Spiel : die die Spieler Studenten von gemischten Teams sind. Es ist eine Seltenheit unter den Hochschulsportwettbewerbe, die die Schönheit und Modernität des Polo-Sport reflektiert!

 

Der Uni-Polo Match ist ein Tag im Freien Sport und Wettbewerb zu verbringen, durch die Ruhe und ruhigen Umgebung von Windsor Park, in scharfem Kontrast mit der Energie und der Spannung der "Kampf" zwischen den blauen, von begeistert jubelnden Studenten und Enthusiasten angetrieben.
All diese Elemente machen den Uni-Tag ein Schlüsselereignis des Sommers sozialen englischen Lebens.

 

 

 

 

 

 

Wenn Oktober kommt, beginnt den Unterricht, in dem mann auf die Bücher und auf der sozialen und akademischen Leben des Campus zurückkehrt. Traditionen und alten Polo Clubs der Oxford und Cambridge Universitäten machten es natürlich für uns. Beide bauen eine Partnerschaft durch das Sponsoring die gesamte technische Ausrüstung der Hochschulteams.

 
Doch für uns ist diese besondere Beziehung in der Trägerschaft nicht zu Ende. Britische Universitäten, mit seiner Kultur und Bestrebungen bilden eine ständige Quelle der Inspiration,  in erster Linie für den Stil unserer technischen Leitung, sondern auch für unsere Philosophie des Lebensstils, ausgedrückt durch Uni-Collection.
 
Um diese gemeinsamen sportlichen Werte  widerzuspiegeln, die schon immer unser Engagement für die Welt des Polo begleitet , haben wir in enger Kontakt Zusammengearbeitet  mit Polo Clubs, zur Ernennung von Botschaftern wie die Kapitäne der beiden Hochschulteams, George Pearson und Ben Lawrence, geben so die gelobte rosa Botschaftern La Martina ein.
 
Im akademischen Jahr trainieren die jungen Kapitäne und machen weiter der Ehrgeiz Universität Polystyrol und traditionelle Werte durch Ihren Verein eintrat und umarmen neue Initiativen. Ihre Arbeit und Ihre Bemühungen gipfeln im Juni in der historischen und traditionellen Institution der Varsity, ein Spiel wo die Oxfort  und Cambridge Polo-Teams fordern. Der Reiz vom Uni-Polo Match ist noch heute sehr stark. 
 
Einer der Gründe ist sicherlich die lange Geschichte dieser Trophäe, sogar noch zwingender von den traditionellen Wettbewerb, die in allen sportlichen Wettbewerben etabliert wird, wo Oxford und Cambridge konkurrieren.
 

Dieses Spiel der Kontraste , die Kombination der historischen Institution und die Jugend Gedankenlosigkeit machen den Varsity eine kontinuierliche Inspiration für uns La Martina.
Seit immer  haben wir  der Ehrgeiz technische Ausrüstung  für das Polo-Spiel mit einem einzigartigen Stil  erschafft , in der Lage zu kontinuierliche Innovation, Ästhetik und Tradition zu verbinden.

 
Unsere Beziehung zu den Cambridge und Oxford Universitäten, macht uns stolz Sponsoren zu sein, und inspiriert unseren Sinn für Verweise auf eine rein britische und kollegialen Stil ,mit der Frischeund die Fähigkeiten von Polystyrol Jugend kombiniert.
 
Jacken mit militärischen Linien, erinnert an die Ursprünge des englischen Polo: gemischte Tweedstoffe mit hohen technischen Leistung und einer Palette, die von Blau durch die Farben des Gestrüpp bis Burgund geht. Alle Elemente, die zu dem einzigartigen und exzellenten technische Kleidung Linie für die Pole beitragen wurden.